SchauGenau

Messschieber an der Drehe


Es ist nicht so einfach, da hast du dich gleich mal verzählt...

Wenn ich an meiner Drehmaschine zustelle, zähle ich normalerweise an der Kurbel die Zentel-  und deren Millimeter, aber da geht es schnell mal ins Höschen..

Mit der Messuhr ging es ja auch, ist aber auch nicht gerade angenehm zu zählen.

Nun überlege ich seit Tagen wie ich einen MS vor den Schlitten spannen kann....

Hofer hat gerade wieder die günstigen MessSchieber um € 9,90 per Stück und da habe ich mal 3 Stück besorgt.

Zuvor habe ich im Internetz sehr günstige um 3,50 bestellt - mit denen habe ich mal die ersten Versuche gemacht und einen davon gleich in die Tonne gebracht.

Naja,  es muss halt getestet werden.

Und nun habe ich die Lösung für die **)X-Achse gefunden. 

Einfach draufstecken und eine Schraube festziehen, fertig ist es.

Wenn ich es nicht benötige: einfach eine Schraube aufdrehen und die MS abheben. 

Und weil es so schön war, gleich noch den anderen Messschieber an die **)Z-Achse montiert. 

Macht doch irgendwie a Freud sowas. 

 

Und natürlich alles mit farbigem Nagellack gestrichen. 


**) Quelle für die Bezeichnung der Achsen: www.hochschule-technik.de/pdf/85599_probe.pdf