.. je mehr desto ...


VierBackenFutterZentralVerstellbar 100mm :|: Dingens

&

VierBackenFutterEinzelnVerstellbar 100mm :|: Dingens


Eigentlich wollte ich es ja bei Bernardo, jemand hat mir gesagt, dass nur das auf meine Maschine passt, kaufen - aber - seit einigen Zeiteinheiten steht bei deren HP: Zur Zeit ausverkauft - und glaubt es mir, es sind sehr viele Zeiteinheiten.

 

Also Suche im Netz - lande wieder mal bei den  Paulimot's, ja das ist der Mensch, der vor einigen Zeiteinheiten aus meinem schönen Land in das schöne Nachbarland gezogen ist und dort eine Firma gegründet hat ... 

Also ich schaue auf deren Seite und finde: 

 

"Vierbackenfutter für Drehbank, 100 mm, zentral verstellbare Backen"

 

 

Info:|:Dingens:.. ich bin kein leichtes Mädchen, ich habe echt lange überlegt und viele Skizzen gemacht - passt das Ding auf meine Hobby 500 ???? Ja, laut der sehr guten und detaillierten Skizze in deren Shop passt sie.

 

Also habe ich es gewagt und das Ding gekauft. 

Allerdings stelle ich mir nun die Frage: wurde das Futter eigentlich für meine Maschine gebaut? Muss so sein, es passt wie angemessen.

Verpackung: Sehr solide und gut verpackt.

Reinigung vor Gebrauch: Ja, ich mache das. Futter ist gut geölt in einem Plastiksack - abwischen und gut ist es. 

Backen: 6 Stück sind in der Box - Funktionieren so wie ich es erwarte - habe sie alle raus genommen und eingeölt - mache ich immer so. Laufen spielfrei und sehr gut in der Mitte zusammen.

Schrauben: 3 Stück sind dabei, die kamen in die Voratsbox, da die Schrauben von meinem anderen Futter genau passen.

Rundlauf: Für meine Bedürfnisse - für andere kann ich ja nicht sprechen - passt er bei meinem Futter super. 

 

GanzWichtig::Dingens:... Und ja, mir ist schon klar - jetzt kommen diese ganzen Hirnwixer und schreien: was soll denn das können? Ein ordentliches Solches kostet weit über das 3fache dieses Chinakrachers. Das kann ja gar nicht ....

EchtWirklich:|:Dingens:.. in einem Forum gelesen: .. mein Futter läuft auf - echt gemessene - 0,0001 mm, glaubt ihr, ist das ausreichend genug? ... eh, 0,0001 mm ?????? Wie stellst du das eigentlich fest???

 

Bitte, lasst es einfach, sowas kotzt mich voll an. 

 

Ich bin kein kleines Kind, ich kenne meine Bedürfnisse - Atomkraftwerke könnte ich damit sicher bauen, also ob die sicherer wären, als die, die jetzt so herumstehen und auf die InBetriebNahme warten,  kann ich nicht sagen, aber ich könnte sie damit bauen.

Meinen Rasentraktor oder die Schneefräse verlangen da ja ganz andere Präzisions-vorgaben..... und ja ich ....

 

EntschuldigeMich:|:Dingens:..   Diese Worte sind recht deutlich, aber sie müssen sein.

 

Übrigens:|:Dingens: ... Danke an Paulimot: Ihr seids echt super.*

 

*E-Mails werden in der Regel extrem schnell und sehr kompetent beantwortet.

 

 

 

Übrigens:|:Dingens: ... und dann habe ich mir noch 

"ein 4Backenfutter, 100 mm, einzeln verstellbare Backen" gekauft, und das unter 100 Euronen per Stk, und ja es ist so ein Chinazeugs..... aber mir ist das Scheißegal.

 

Auch hier gilt, JA es passt mir voll ins Beuteschema. 

Es hat allerdings eine Besonderheit, nein eigentlich zwei Solchige: es hat 4 Löcher um es an der Drehmaschine zu befestigen und  GanzWichtig::Dingens:... für das Futter brauchts unbedingt diese Scheibe, also das Dings was nur an Montagen verwendet werden darf, der Montageflanschdingens für 4 Backenfutter einzeln verstellbare Backen. Und die Backen sind sowohl Innen wie auch Aussenbacken in einem Stück.

Backen rausdrehen +  Backen umdrehen +  Backen reindrehen =  fertig.